Pelikan

M805 schwarz-blau-silber

Material: Kunstharz, Mantel aus speziellem Baumwoll-Material
Beschläge: palladiniert
Federmaterial: 18k-Gold
Federstärke: fein
Strichbreite: 0.6 mm
Kappe: geschraubt
Füllmechanismus: Kolbenfüller

Ein Kult-Objekt

Es hat lange gedauert, bis ich mich an diesen Füller heran getraut habe. Ist mir das Design vielleicht schon zu klassisch oder gar zu langweilig? Muss es wirklich so ein großer Pelikan sein, oder geht es nicht auch eine Nummer kleiner? Die 200er sind doch gut…

Ja, es muss so ein großer Pelikan sein. Es schreibt sich einfach toll mit dem M805. Größe und Gewicht sind perfekt. Die riesige Feder ist einfach nur schön. Ich habe den Kauf noch keine Sekunde bereut.

Aussehen

  • Pelikan „Stresemann“-Design in blau
  • palladinierte Beschläge
  • graues Kappenlogo
  • wunderschöne große Bicolor-Feder
  • Clip im typischen Pelikan-Schnabel-Design

Bezugsquelle / Preis

Funktion

  • hochwertiger Kolbenmechanismus aus Messing
  • durch Streifendesign des Mantels jederzeit Blick auf den Tintenvorrat
  • Feder- / Tintenleitereinheit kann leicht heraus geschraubt werden
  • gut funktionierender Clip

Schriftbild

Der Pelikan liegt durch Größe und Gewicht sehr gut in der Hand. Die Feder gleitet butterweich über das Papier. Es hat etwas sehr Edles diesen Stift zu benutzen. Dem entsprechend fühlt sich das Schreiben „wichtig“ an – und das führt zu einem runden Schriftbild. Von der Strichbreite hätte mir EF wahrscheinlich auch gereicht, aber meine F-Feder ist eigentlich optimal. Der etwas dickere Strich passt auch besser zu dem Füller. Der Tintenfluß ist mittel bis etwas naß und macht ein schönes Shading.