Lamy

AL-Star schwarz

Material: Aluminium
Beschläge: Stahl
Federmaterial: Stahl
Federstärke: extra-fein
Strichbreite: 0.45 mm
Kappe: gesteckt
Füllmechanismus: Konverter

Meine Meinung

Der AL-Star ist ein Safari mit einem etwas hochwertigerem Gehäusematerial: Aluminium. Dadurch ist er wahrscheinlich noch ein Stück robuster, mit Sicherheit aber ein ganzes Stück bürotauglicher. Die (limitierte) schwarze Edition glänzt zusätzlich noch mit einer geschwärzten Feder (Lamy Z51), was zu einem Stealth-Look führt.

Aussehen

  • robust
  • speziell geformtes Griffstück (transluzent)
  • auffälliger aber gut funktionierender Bügel
  • geschwärzte Feder

Bezugsquelle / Preis

Funktion

  • für große Lamy-Patronen oder Konverter (Zubehör: Lamy Z24)
  • Feder läßt sich leicht wechseln und reinigen
  • Tintenleiter kann von hinten vorsichtig heraus gedrückt werden
  • Tintensichtfenster
  • gesteckte Kappe (O-Ring)
  • breiter Clip

Schriftbild

Das vorgeformte Griffstück ist nicht Jedermanns Sache. Doch bei mir liegt der Safari gut in der Hand. Die Federn sind ziemlich hart und eher ein wenig auf der kratzigen Seite. Das Schriftbild gefällt mir bei allen Federstärken außerordentlich gut. Es macht wirklich Spaß mit dem Safari zu schreiben. Mit der Federbreite EF ist er für mich ein echter Alltagsfüller.